Schnelltest zum Nachweis der Spermienkonzentration (Fertilität)

CHF 29.00

Kategorie:

Beschreibung

Fertilität Schnelltest zur qualitativen Spermienkonzentration von menschlichem Samen und zur Durchführung einer klinischen Hilfsdiagnose der Unfruchtbarkeit und Selbstbewertung der männlichen Fruchtbarkeit.

Mit dem Spermientest können Sie innerhalb weniger Minuten zuhause testen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie Kinder zeugen können. Der Schnelltest misst die Anzahl der Spermien in der Spermienflüssigkeit. Anhand des Tests können Sie abklären, ob eine unterdurchschnittliche Anzahl an Spermien der Grund dafür sein kann, dass es zu keiner Zeugung kommt.

Dieses Test-Kit ist für den qualitativen Nachweis der Spermienzahl von menschlichem Sperma bestimmt. Der Test liefert Erkenntnisse darüber, ob die Anzahl der Spermien hoch genug ist, um eine Schwangerschaft beim Geschlechtsverkehr zum Zeitpunkt des Eisprungs als wahrscheinlich einzustufen. Eine niedrige Spermienzahl kann darauf hinweisen, dass eine Schwangerschaft weniger wahrscheinlich ist. In diesem Fall wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Ein positives Testergebnis gibt lediglich Aufschluss über die Anzahl der Spermien und nicht über deren Qualität!

Testprinzip

Dieses Schnelltest verwendet eine Glasfasermembran mit hoher Wasseraufnahme und einer Porengrösse von weniger als 0,5 mm, um das Sperma zu filtern. Die Spermien werden auf der Oberfläche der ersten Schicht der Membran eingeschlossen. Mit einer speziellen Flüssigkeit werde die Spermien eingefärbt. Je dunkler die Farbe im Testbereich ist, desto höher die Spermienzahl. Wenn die Farbe des Testbereichs heller ist als die Standardfarbe des Referenzbereichs, zeigt dies eine Spermienzahl von unter 20 Millionen/ml auf. Die Spermienzahl ist dann zu niedrig. Wenn die Farbe des Testbereich dunkler als die Standardfarbe des Referenzbereich ist, zeigt dies, dass die Spermienzahl über 20 Millionen/ml liegt und die Spermienzahl somit als normal oder hoch eingestuft werden kann.

Inhalte Test-Kit

1 Folienbeutel
1 Sammelbecher
1 Färbelösung
1 Waschlösung
1 Anleitung

Testdurchführung

  1. Nehmen Sie die Testkassette aus dem Folienbeutel und legen Sie sie auf einen ebene Unterlage
  2. Geben Sie mit der beiliegenden Pipette einen Tropfen Samen auf die Markierung «A» der Testkassette.
  3. Sobald die Spermaflüssigkeit im Testbereich «A» aufgenommen wurde, geben Sie 3 Tropfen der Färbelösung (blaue Flasche) ebenfalls in den Testbereich «A». Warten Sie 1 – 2 Minuten.
  4. Geben Sie 2 Tropfen der Waschlösung (pinke Flasche) ebenfalls in den Testbereich «A». Warten Sie 1 – 2 Minuten.

Interpretieren Sie die Ergebnisse und vergleichen Sie die Farbkonzentration der beiden Felder A und B. Je dunkler die Farbe des Testfelds «A», desto höher ist die Spermienkonzentration.

Anleitung Schnelltest Spermienkonzentration

Ergebnisinterpretation

Vergleichen Sie die Farbe des Testbereichs «A» mit demjenigen des Referenzbereichs «B».

Abnormal: Die Farbe des Testfeld «A» ist heller als die Standardfarbe des Referenzfeld «B». Dies deutet auf eine geringe Spermienanzahl von weniger als 20 Millionen/ml hin, was auch als Oligospermie bezeichnet wird.

Normal: Die Farbe des Testbereichs «A» ist dunkler als die Standardfarbe des Referenzfeld «B», und das bedeutet, dass die Spermienzahl über 20 Millionen/ml liegt und die Spermienzahl normal oder hoch ist.

Wenn der Bereich «A» farblos ist, bedeutet dies, dass die Spermienzahl weniger als 5 Millionen/ml oder Null beträgt. Dies wird als Azoospermie bezeichnet. Sollte das Ergebnis zu Unklarheiten führen, sollte eine Wiederholung des Tests in Betracht gezogen werden. Sollte das Testergebnis auch im wiederholten Test negativ ausfallen, sollte das weitere Vorgehen mit einem Arzt oder einer medizinischen Fachperson besprochen werden.