Produktinformation SARS-CoV-2 Coronavirus Schnelltest (Covid-19) Antikörper IgG IgM

Antikörper Schnelltest: Coronavirus

Zürich, März 2020. In der Schweiz und auf der ganzen Welt bestehen Angst und Unsicherheiten vor dem neuen Coronavirus (Covid-19). Bei einem Infektionsverdacht, musste bisher mittels Abstrich einen sogenannten PCR-Labortest gemacht werden. Weltweit sind die Möglichkeiten für diese Analysen eingeschränkt. Mit dem von Toxcontrol Diagnostik angebotenen, neuartigen In-vitro Covid-19 Schnelltest, kann mittels zwei Tropfen Kapillarblut aus der Fingerspitze, ein Resultat innert 15 Minuten erzielt werden. Dabei detektiert der Test die Immunglobuline IgM und IgG, die sich bei einer Infektion mit dem Coronavirus im Blut der Betroffenen befinden. Durch die einfache Handhabung erlaubt der Schnelltest eine sichere Diagnose. Eine spezifische Laborausrüstung wird dabei nicht benötigt. Die Testergebnisse können als äusserst erfolgreich bezeichnet werden. Der Test entspricht den Europäischen Normen, ist CE zertifiziert und der Hersteller verfügt zudem über eine ISO Zertifizierung (DIN EN ISO 13485).

Einfache und sichere Durchführung

Eine akute oder frühere Infektion mit dem Covid-10 Virus, lässt sich anhand der Antikörperbildung nachweisen oder ausschliessen. Die Vorgehensweise ist dabei äusserst einfach und sicher:

  1. Mit einer Lanzette wird von medizinischem Personal Blut aus der Fingerbeere mittels einer Pipette entnommen. Von dem Blut werden lediglich 1-2 Tropfen benötigt, die auf das entsprechend gekennzeichnete Feld auf der Testkassette gegeben werden. Zwei weitere Tropfen der Pufferlösung werden ebenfalls hinzugegeben. Eine farbige Linie erscheint im Kontrollbereich (C) und dient als interne positive Verfahrenskontrolle. Sie bestätigt ausreichendes Probevolumen und eine korrekte Anwendung des Tests.
  2. Nach ca. 15 – 20 Minuten liegt das Ergebnis vor. Die Testlinien (IgM) und (IgG) zeigen bei positivem Ergebnis eine Verfärbung.

Interpretation der Ergebnisse:

Färbt sich lediglich die Kontrolllinie, werden keine Antikörper gegen das Virus nachgewiesen. Bei einer Färbung einer oder beider Testlinien, liegen Antikörper gegen das Virus vor und damit der Nachweis einer akuten oder früheren Infektion mit dem Covid-19 Virus. Eine einzelne positive IgM-Testlinie deutet dabei auf eine Infektion in der Frühphase (4 bis 10 Tage), eine zusätzlich positive IgG-Testlinie auf eine spätere Phase der Erkrankung (ab 11 Tagen) hin. Eine alleinige IgG-Testlinie wird meist bei älteren oder nach überstandenen Infektionen gefunden.

Erhältlich: Toxcontrol Diagnostik, www.toxcontrol.ch (nur für medizinisches Personal)

Lieferumfang: Testkassette, Lanzette, Pipette, Pufferlösung, Sterile Tupfer, Pflaster, Gebrauchsanweisung

Preis: ab CHF 34.- (Einzelpackung, ebenfalls erhältlich sind Packungen à 10 Stk. und 25 Stk.)

 

 

Verfügbare Corona SARS-CoV-2 Schnelltests: