Corona Tests im Vergleich

Welche Arten von Corona Tests gibt es? 

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie wird nicht nur mit Hochdruck nach einem Corona-Impfstoff, sondern auch nach Möglichkeiten gesucht, das Virus schnell und zuverlässig bei Infizierten nachweisen zu können. Hierbei kommen drei verschiedene Testmethoden zur Anwendung. Wir informieren Sie über die verschiedenen Testverfahren. Alle 3 Testarten haben jedoch eines gemeinsam, die korrekte Anwendung entscheidet über die Aussagekraft des Testergebnisses.

PCR-Test 

Der PCR Test, auch als „Goldstandard“ definiert, bezeichnet eine Testmethode, wo die DNA-Abschnitte des SARS-CoV-2 Virus mit einem Enzym vervielfältigt wird. PCR ist die Abkürzung für Polymerase Chain Reaction zu Deutsch „Polymerase-Kettenreaktion“. Der PCR Test liefert sehr treffsichere Ergebnisse, für die Durchführung werden jedoch spezielle Geräte und Laboreinrichtungen benötigt. Der Nachteil ist, der relativ hohe Aufwand, die Dauer bis das Resultat zur Verfügung steht sowie die damit verbundenen eher hohen Kosten.

Antigen-Test 

Der Covid-19 Antigentest ermöglicht wie der PCR Test ebenfalls einen direkten Nachweis des SARS-CoV-2 Virus. Beim Antigen Test wird jedoch ein bestimmtes Virusbestandteil, das sogenannte Nucleocapsid-Protein nachgewiesen. Im Gegensatz zum PCR-Test kann der Antigentest direkt vor Ort durchgeführt werden und liefert innerhalb weniger Minuten das Testergebnis. Weitere Vorteile gegenüber dem PCR-Test ist der deutlich tiefere Preis sowie die sehr einfache und unkomplizierte Testdurchführung.

Antikörper-Test

Im Gegensatz zum PCR und Antigen-Test liefert der Antikörper-Test nicht den Nachweis des Virus selbst nach sondern die körpereigene Immunreaktion auf das SARS-CoV-2 Virus. Die Bildung von Antikörpern, tritt erst nach einigen Tagen ein. Obwohl die meisten Antikörper Tests auch die Immunglobuline M nachweisen können, die auf eine „Frühphase“ der Krankheit hindeutet, so ist die Sensitivität eher schwach ausgeprägt. Aus diesem Grund eignet sich der Antikörper Schnelltest nicht zum Nachweis einer akuten Corona Infektion. Antikörper Tests werden daher genutzt, um beim Patienten feststellen zu können, ob eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus bereits durchstanden wurde. Hierfür wir der Nachweis der Immunglobuline G genutzt, die mit einer sehr hohen Sensitivität den Nachweis einer bereits durchstandenen Infektion erbringt.

Die verschiedenen Corona-Testmethoden im Vergleich

PCR-TestAntigen-TestAntikörper-Test
Was wird nachgewiesen?Genetisches Virus-MaterialEiweissfragmente des VirusAntikörper gegen das Virus
In welchem Stadium der Infektion schlägt der Test an?Bei einer akuten InfektionBei einer akuten InfektionIn der Spätphase der Infektion oder bei bereits durchstandener Infektion
Welches Probenmaterial wird benötigt?Nasen-Rachen-AbstrichNasen-Rachen-AbstrichBlut
Wo wird der Test durchgeführt?Im LaborPoint-of-Care Point-of-Care
Wie lange dauert es, bis das Ergebnis vorliegt?ca. 24 – 48 Stunden ca. 15 Min.ca. 10 – 15 Min.

Antikörper-Schnelltest gegen SARS-CoV-2

Mit dem Covid-19 Antikörper Schnelltest lassen sich Personen identifizieren, die bereits Antikörper gegen SARS-CoV-2 gebildet haben. Hierfür wird die Produktion der körpereigenen Antikörpern nachgewiesen. Antikörpertests benötigen daher eine Blutprobe, um die Bildung der Antikörper erkennen zu können. Ab einem gewissen Zeitpunkt ist der Erreger durch den Antigen- oder PCR Test nicht mehr im Nasopharyngealraum nachweisbar. Aus diesem Grund eignet sich der Antikörper Test, um eine spätere Infektion oder bereits durchstandene Krankheit nachweisen zu können. Dies spielt auch bei der Aufklärung von Infektionsketten eine wichtige Rolle.

Ein negatives Ergebnis schliesst eine akute Infektion nicht aus, sondern bedeutet lediglich, dass der Körper bisher noch keine oder zu wenig Antikörper für einen Nachweis gebildet hat. Die Bildung von IgG und IgM Antikörpern dauert einige Tage. Die Immunglobuline M ist ab ca. dem 4. bis zum 10. Tage nachweisbar. Die Immunglobuline G ab ca. dem 15 Tag.

Covid-19 Antikörper Tests bei Toxcontrol Diagnostik:

Antigen-Schnelltest

Mit dem Corona Antigen Schnelltest kann eine akute SARS-CoV-2 Infektion durch den direkten Virusnachweis bestätigt werden. Der Covid-19 Antigen Test wird mit einer Probe aus dem Nasen-Rachen oder Nasenabstrich durchgeführt. Der Vorteil des Covid-19 Antigen Test ist die Vor-Ort Durchführung am „Point-of-Care“. Das Ergebnis liegt nach rund 15 Minuten vor.

Das Testkit umfasst einen sterilen Abstrichtupfer, eine spezifische Pufferlösung sowie eine Testkassette resp. ein Test-Etui. Der Antigen Test von Lepu Medical zeichnet sich durch eine äusserst einfache und sichere Durchführung aus. Er besitzt eine hohe Spezifität (Fähigkeit, negative Fälle korrekt zu identifizieren) und eine hohe Sensitivität (Fähigkeit, positive Fälle korrekt zu identifizieren).

Durchführung des Covid-19 Antigen Schnelltest

Anwendung Covid-19 Antigen Test

Covid-19 Antigen Schnelltests bei Toxcontrol Diagnostik: